Navigation
Malteser Heppenheim

Jetzt bewerben: Ausbildung zum Notfallsanitäter (ehemals Rettungsassistent)

19.09.2013
Junge Frauen und Männer können sich bei den Maltesern zum Notfallsanitäter ausbilden lassen.

Die Malteser haben 2014 wieder Plätze für eine Ausbildung im Rettungsdienst zu vergeben. Interessierte an einem Ausbildungsplatz für künftige Notfallsanitäter (ehemals Rettungsassistent) können sich ab sofort bewerben.

„Eine Ausbildung für(s) Leben“, davon träumen viele! Also bewirb Dich bei den Maltesern als Notfallsanitäter, um Menschen das Leben zu retten, denn es werden noch dringend Nachwuchskräfte gesucht.

Wer sind wir?
Mit 72.000 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern an über 700 Standorten in Deutschland retten, betreuen und pflegen wir Malteser Menschen aller Altersklassen und Konfessionen. Dies tun wir um der Menschen und des Auftrags Jesu willen, unseren Nächsten zu lieben wie uns selbst.

Der Ausbildung unserer Mitarbeiter kommt eine besondere Bedeutung zu – so auch im Rettungsdienst. Die Malteser in der Diözese Mainz bilden Notfallsanitäter/Notfallsanitäterinnen zurzeit in sechs Lehrrettungswachen an den Standorten Mainz/Bingen, Albshausen/Buchenau, Altenstadt/Butzbach, Obertshausen, Fürth und Ober-Ramstadt aus. Ausbildungsstart ist immer im September.

Wer bist Du?
Du bist mindestens 18 Jahre alt, hast Herz und Verstand, bist kontaktfreudig, offen und zupackend, fühlst Dich dem christlichen Glauben verbunden, verfügst über den Führerschein Klasse B und mindestens den Realschulabschluss.

Was bieten wir?
Als Auszubildende(r) bist Du mit uns unterwegs. Du arbeitest im Team, steigst sofort in die Praxis ein und bekommst während der gesamten Ausbildung eine Ausbildungsvergütung. Deine Ausbildung ist umfassend und abwechslungsreich. Du lernst durch Klinikpraktika, den Einsatz im Rettungswagen und an den maltesereigenen Fachschulen. Für die Ausbildung werden Wartesemester für den Studiengang Medizin angerechnet.

Interesse an der Ausbildung?
Dann sende uns Deine Unterlagen zu – gerne auch per E-Mail.
Der Bewerbung beiliegen sollten:
• ein Anschreiben, in dem Du begründest, warum Du gerade bei den Maltesern zum Notfallsanitäter/zur Notfallsanitäterin ausgebildet werden möchtest
• ein tabellarischer Lebenslauf mit Angabe der Konfession
• eine Kopie des Führerscheins (Klasse B)
• Qualifikationsnachweise, Zeugniskopien

Kontakt
Malteser Hilfsdienst gGmbH
Diözesangeschäftsstelle Mainz
Referat Notfallvorsorge
Roy Kanzler
Jägerstraße 37
55131 Mainz

Ansprechpartner bei Rückfragen
Roy Kanzler
Referent für Notfallvorsorge
Telefon: 06131 2858-311
E-Mail: roy.kanzler(at)malteser(dot)org
Internet: www.malteser-mainz.de

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7