Navigation
Malteser Heppenheim

19. Oktober: Jahresgottesdienst der Malteser im Bistum Mainz in St. Stephan/Mainz

10.10.2013
Foto zu News
Der Jahresgottesdienst der Malteser im Bistum Mainz findet dieses Jahr in St. Stephan statt. Foto: Nina Geske

Die Malteser im Bistum Mainz feiern am Samstag, 19. Oktober, ihren Jahresgottesdienst. Die Heilige Messe beginnt um 16.30 Uhr in St. Stephan, Kleine Weißgasse in Mainz. Zelebrant ist Pfarrer Ignatius Löckemann, Seelsorger der Malteser im Bistum Mainz, aus Viernheim. Für die musikalische Untermalung sorgt die Gruppe „Hoffnung“ aus der Pfarrei St. Peter in Offenbach.

„Wir freuen uns sehr, dieses Mal in der Kirche von St. Stephan mit ihren wunderschönen Chagall-Fenstern zu Gast sein zu dürfen“, sagt Markus Schips, Geschäftsführer der Malteser im Bistum Mainz. Er lade herzlichst alle interessierten Bürger dazu ein, den Gottesdienst gemeinsam mit den Maltesern zu erleben.

Als katholische Hilfsorganisation gehöre für die Malteser der Jahresgottesdienst fest zum Programm, so Markus Schips. Traditionell wird der Gottesdienst gefeiert am Samstag nach dem Tag des Seligen Gerhard, dem Gründer des Malteserordens, am 13. Oktober.

Die Malteser sind im Bistum Mainz an rund 20 Standorten aktiv mit unterschiedlichsten Diensten – von A wie Ausbildung bis Z wie Zivil- und Katastrophenschutz. Darin engagieren sich aktuell rund 4000 Menschen, etwa 200 davon hauptamtlich vor allem im Rettungsdienst und in den Sozialen Diensten.

Die Malteser stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung (Telefon 06131/2858-0, E-Mail info(at)malteser-mainz(dot)de).

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7