Navigation
Malteser Heppenheim

Rettungshundeprüfung mit Bravour bestanden

25.10.2014
Foto: Kathrin Prang

Mainz/Hagen. Während ihre Kollegen bis tief in die Nacht hinein an einer groß angelegten Einsatzübung teilnahmen, begann für Vanessa Häfner weit vor dem Morgengrauen ein langer und anstrengender Tag. Für sie und ihren Hund Mika stand an diesem Samstag die Auffrischungsprüfung als Rettungshundeteam an. Nach der erstmalig bestandenen Rettungshundeprüfung müssen die Teams, jeweils im Abstand von maximal 18 Monaten, erneut zur Prüfung antreten, um ihre Einsatzfähigkeit aufrecht zu erhalten. Auf diese Weise soll die Qualität im Rettungshundewesen gewährleistet werden. Die Vorgabe zwingt schließlich dazu, sich nach bestandener Prüfung weiter fit zu halten und regelmäßig für den Einsatz zu trainieren.

Nach 2,5-stündiger Anfahrt meldeten sich die beiden pünktlich um 7.00 Uhr in Hagen zur Prüfung. Insgesamt starteten sieben Teams an diesem Tag. Vanessa mit Mika waren das einzige Team der Mainzer Malteser.

Den ersten, schriftlichen Teil, der die theoretischen Kenntnisse der Hundeführer überprüft, bestanden alle Teams. Beim anschließenden Verweis, bei dem die Hunde eine Person anzeigen müssen, endete für drei der angetretenen Teams die Prüfung. Im dritten Prüfungsteil, dem Gehorsamsteil, waren es daher nur noch vier Prüflinge, die jedoch allesamt den Prüfungsteil mit Erfolg abschließen und sich für den letzten Prüfungsteil, die eigentliche Suche, qualifizieren konnten. Vanessa und Mika traten als letzte an und meisterten ihre Aufgabe mit Bravour. Als Prüfungsbeste gingen die beiden aus einer Prüfung hervor, bei der nur zwei der ursprünglich sieben angetretenen Teams alle Prüfungsteile bestanden und damit ihre Einsatzfähigkeit erreichen bzw. erhalten konnten.

Für das Team der Mainzer Rettungshundestaffel ist dies ein toller Erfolg. Zum dritten Mal bestanden Vanessa und Mika nun die anspruchsvolle Prüfung im jeweils ersten Anlauf. Nach zwei Jahren der Vorbereitung und Ausbildung sind sie nun seit drei Jahren ein festes Team der Einsatzeinheit, die immer wieder zur Suche nach vermissten Personen, auch weit über das Stadtgebiet hinaus, als Unterstützung hinzugezogen wird.

Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns mit den beiden über die bestandene Prüfung.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7