Navigation
Malteser Heppenheim

Zehn neue Einsatzsanitäter bestehen Abschlussprüfung

Tatkräftige Unterstützung für die Gliederungen Mainz, Rüsselsheim und Ober-Ramstadt

23.11.2014
Gruppenfoto zwischen schriftlicher und praktischer Prüfung.
Besprechung von Dozenten und Mimen vor Beginn der praktischen Prüfung.
Zur praktischen Prüfung durchliefen sämtliche Lehrgangsteilnehmer in Zweierteams mehrere Prüfungsstationen.
Prüfungsstation „Reanimation“.
Prüfungsstation „Internistische Fallbeispiele“.
Prüfungsstation „Chirurgische Fallbeispiele“.
Erfahrenes Rettungsdienstpersonal und Ärzte warfen ein kritisches Auge auf die Maßnahmen der Prüflinge.
Fotos: Thomas Häfner

Mainz. Nach zehn anstrengenden Kurstagen, an Wochenenden seit Mitte September, ist am vergangenen Sonntag der diesjährige Mainzer Einsatzsanitäterkurs mit sehr erfreulichen Ergebnissen zu Ende gegangen: Insgesamt zehn Teilnehmer aus den Gliederungen Mainz, Rüsselsheim und Ober-Ramstadt stellten sich den Fragen und Aufgaben der Prüfungskommission. Am Ende des Tages hatten alle Prüflinge bestanden. Zweimal konnten Markus Neufurth, Dr. Hubert Holz und Alexander Frietsch sogar die Note „sehr gut“ vergeben.

„Ihr habt hier in den vergangenen Wochen enorm viel geleistet und Euch durch die Bank enorm in Euren Fähigkeiten gesteigert und unglaublich viel dazugelernt. Wir sind uns sicher, dass Ihr dieses neue Wissen zum Wohl Eurer Patienten einsetzen werdet“, gratulierte Markus Neufurth „seinen“ Schülern. Abgeschlossen ist die Ausbildung zum Einsatzsanitäter jedoch erst nach fünf nachgewiesenen Hilfeleistungen im Sanitäts- oder Rettungsdienst unter Aufsicht eines erfahrenen Helfers. „Ihr wurdet hier auf sehr hohem Niveau ausgebildet, was Ihr bitte bedenken sollt, wenn Eure Ergebnisse hinter Euren Erwartungen an Euch selbst zurückgeblieben sind. Vor allem die schriftliche Prüfung war ziemlich anspruchsvoll, aber nicht zu schwer. Immerhin haben wir auch eine große Verantwortung für unsere Patienten“, ergänzte Ortsarzt Dr. Hubert Holz. Und Thomas Häfner appellierte: „In der Medizin ändern sich viele Dinge, sodass es ab jetzt an Euch liegt, Euch auf dem neuesten Stand zu halten.“

Großer Dank geht an alle Dozenten, Prüfer und Mimen, die zum erfolgreichen Gelingen des Kurses und der Prüfung entscheidend beigetragen haben. „Wir sind sehr froh, dass es uns möglich ist, den Einsatzsanitäterkurs seit Jahren auf konstant hohem Niveau durchzuführen“, dankte Thomas Häfner dem Ausbilderteam. Und das obwohl – oder gerade weil – alle Beteiligten ehrenamtlich arbeiten, vom Schüler bis zum Facharzt.

Herzlichen Glückwunsch an die neuen (Fast-)Einsatzsanitäter!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7