Navigation
Malteser Heppenheim

150 Malteser ehrenamtlich im Einsatz, während Narren in Mainz Rosenmontag feiern

16.02.2015
Foto zu News
Auswärtige Gliederungen - wie hier Obermoschel - unterstützten die Mainzer.
Insgesamt 150 Malteser waren an Rosenmontag in Mainz im Einsatz - ein eindrucksvolles Bild.
Die Helfer der Mainzer waren vor allem an der Unfall-Hilfsstelle auf der Malakoff-Terrasse gefordert. (Fotos: Karolina Kasprzyk)

Rosenmontag – für viele Menschen einer der schönsten Tage des Jahres, für die Malteser Mainz einer der arbeitsreichsten. Während die einen den Umzug bewunderten, Süßigkeiten sammelten und ausgelassen feierten, übernahmen 150 ehrenamtliche Helfer die sanitätsdienstliche Betreuung.

Die Malteser waren für den Bereich zwischen Fischtorplatz und Windmühlenstraße zuständig. Fußtrupps erledigten kleine Hilfeleistungen direkt vor Ort. Eingehendere Untersuchungen und Behandlungen fanden in den drei Unfall-Hilfsstellen der Malteser auf der Malakoff-Terrasse, vor dem Schifffahrtsmuseum und am Hopfengarten statt. Dort standen in Zelten Behandlungsplätze und weitere Helfer zur Verfügung. Besonders viel hatten die Malteser nachmittags auf der Malakoff-Terrasse zu tun, wo – abseits des eigentlichen Rosenmontagszuges – viele junge Leute feierten.

„Uns ist es am liebsten, wenn wir gar nicht zum Einsatz kommen müssen. Dann wissen wir: Allen geht es gut. Aber wenn so viele Menschen an einem Ort feiern, ist es ganz normal, dass der ein oder andere unsere Hilfe braucht“, erklärt Thomas Häfner, Einsatzabschnittsleiter der Malteser Mainz. Die Malteser halfen vor allem denjenigen, die zu tief ins Glas geschaut und sich bei Stürzen verletzt hatten. Wenn nötig, wurden die Patienten zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus gebracht.

Neben den Maltesern aus Mainz, die selbst mit 50 Helfern aktiv waren, waren Malteser u.a. aus Frankfurt, Bad Kreuznach, Darmstadt, Lörzweiler und Rüsselsheim im Einsatz. Die weiteste Anreise hatten die Kollegen aus Berlin und Ingolstadt. „Dass sich so viele Helfer ehrenamtlich engagieren und dazu teilweise sogar Urlaubstage nehmen, macht uns sehr stolz“, so Thomas Häfner.

Hier geht's zur Fotogalerie mit vielen schönen Bildern des Tages!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7