Navigation
Malteser Heppenheim

Närrischer Sanitätsdienst beim 58. Jugendmaskenzug in Mainz

14.02.2015
Die Einsatzkräfte der Malteser versammeln sich vor Beginn des Jugendmaskenzugs zur Einsatzbesprechung. Foto: Karl Binner.
Die Führungskräfte zeigten sich passend zum närrischen Treiben in Fastnachtsfarben. Die Überwurfwesten symbolisieren die Funktion im Einsatz: Gelb steht für den Gesamteinsatzleiter, Weiß für einen Abschnittsleiter, Rot für einen Unterabschnittsleiter und Blau für einen Gruppenführer. Foto: Fabian Brando (JRK).

Mainz. „In Meenz am Rhoi in voller Pracht, die Tierwelt feiert Fassennacht!“ Unter diesem Motto feierten rund 30.000 Zuschauer den diesjährigen Jugendmaskenzug am 14. Februar 2015. Die Kindergärten, Grundschulen und Jugendgruppen der Stadt Mainz waren in einem bunten Umzug durch die Mainzer Innenstadt unterwegs und zeigten ihre Verkleidungen und Wagen.

Damit die Zugteilnehmer und Zuschauer das lustige Treiben unbeschwert genießen konnten, sorgten die vier Hilfsorganisationen ASB, DRK, JUH und MHD für die notwendige sanitätsdienstliche Betreuung. Die Gesamteinsatzleitung übernahm dieses Jahr der Malteser Hilfsdienst in den Händen von Alexander Frietsch, Tobias Hemicker und Markus Häfner. Neben der Einsatzleitung stellte der Malteser Hilfsdienst 12 weitere Helfer, die in Fußstreifen und einem Rettungswagen unterwegs waren, um die Besucher und Teilnehmer des Jugendmaskenzugs zu betreuen. Erfreulicherweise mussten die Helfer nicht in ihrer sanitätsdienstlichen Aufgabe tätig werden und konnten selbst das närrische Treiben beobachten.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7