Navigation
Malteser Heppenheim

Gratulation! Zwölf Malteser zu Gruppenführern ausgebildet - Drei Wochenenden

10.04.2015
Foto zu News
16 Malteser wurden zu Gruppenführern ausgebildet - hier nach erfolgreich bestandener Prüfung.
Der Unterricht fand über drei Wochenenden bei der Feuerwehr in Ober-Ramtadt statt.

Die Malteser in der Diözese Mainz haben erstmals seit vielen Jahren wieder einen Kurs zur Ausbildung von Gruppenführern angeboten. 16 Teilnehmer absolvierten den Kurs unter der Leitung von Hanns Roesberg, Institut für Gefahrenabwehr, erfolgreich.

An drei Wochenenden lernten sie in Ober-Ramstadt (Unterkunft der Feuerwehr) alles Notwendige, um Gruppen mit sechs Personen bei Sanitätsdiensten und Katastrophenschutz-Einsatz zu führen. „Wir freuen uns sehr, dass die frischgebackenen Gruppenführer unsere künftigen Einsätze fachlich bereichern“, so Roy Kanzler, Diözesanreferent Notfallvorsorge.

Zwölf der Teilnehmer kamen aus der Diözese Mainz (Viernheim, Bingen, Rüsselsheim, Altenstadt, Butzbach, Gießen, Heppenheim und Ober-Ramstadt).

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7