Navigation
Malteser Heppenheim

Mainzer Malteser zu Besuch in der Bundeshauptstadt

Wochenendfortbildung für Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe

19.04.2015
Gruppenfoto vorm Brandenburger Tor. Foto: Malteser

Mainz/Berlin, 19. April 2015. Dieses Wochenende fuhren zehn Helfer der Mainzer Malteser nach Berlin. Anlass war eine Einladung zur Abschlussübung des Gruppenführer-Lehrgangs der Berliner Gliederungen.

Am Freitagnachmittag ging die lange Reise in Richtung Schönwald-Glinn los. Nach neun Stunden Fahrt überraschten die Mainzer die Lehrgangsteilnehmer, die von dem Kommen nichts wussten. Für Betten war durch die Kursleitung aber selbstverständlich gesorgt.

Die Gelegenheit, am Samstag die Höhepunkte Berlins zu besichtigen, ließen sich die Mainzer nicht nehmen. So besichtigten die Mainzer, unter Führung von zwei Berliner Helfern, den Reichstag, das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie und weitere Sehenswürdigkeiten, die auf der Liste eines jeden Touristen stehen. Wieder in der Unterkunft in Schönwald-Glinn zurück, wurde der Nachmittag durch eine Stationsausbildung zur Weiterbildung genutzt.

Am Abend gegen 19:00 Uhr folgte der ursprüngliche Zweck der Reise: Auf einem ehemaligen russischen Fliegerhorst wurde ein Einsturz eines alten Gebäudes mit 25 Verletzten, teils Verschütteten, simuliert. Aufgabe der Mainzer war es die Patienten mit Hilfe der Feuerwehr zu bergen, zu sichten und erste lebensrettende Maßnahmen einzuleiten, um sie anschließend dem Behandlungsplatz, der parallel in einiger Entfernung aufgebaut wurde, zuzuführen.

Nach kurzer Nacht, wartete am nächsten Morgen eine weitere kleine Übung auf alle Einsatzkräfte. Diesmal waren die Mainzer im Behandlungsplatz mit eingebunden, wo sie ein Behandlungszelt aufbauten, einrichteten und betrieben. 

 

Langjährige Freundschaft mit den Berliner Maltesern

Mit den Berliner Maltesern verbindet die Mainzer mittlerweile eine lange Freundschaft – entstanden aufgrund von Personalengpässen bei einer Großveranstaltung in Berlin vor etwa 15 Jahren. Seinerzeit unterstützten die Mainzer Malteser erstmalig die Kollegen. Auch heute noch profitieren die Gliederungen bei gegenseitigen Besuchen vom Erfahrungsaustausch, von gemeinsamen Übungen und Einsätzen. Und nicht zuletzt stärkt ein solches Ausbildungswochenende die Gemeinschaft innerhalb der eigenen Einheit.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7