Navigation
Malteser Heppenheim

Sucheinsatz für Rettungshundestaffel in Mainz

Ehrenamtliches Engagement am Rande der Mainzer Johannisnacht

20.06.2015
Geprüfte Rettungshundeteams erhalten mit bestandener Prüfung eine Rettungshundeplakette, die den Hund als einsatzfähigen Rettungshund kennzeichnet. Foto: Thomas Häfner

Mainz. Während viele andere zur Mainzer Johannisnacht gingen, unterstützten die ehrenamtlichen Helfer der Malteser Rettungshundestaffel am Samstag Abend eine Vermisstensuche in Mainz-Finthen, die mit dem Wiederauftauchen der gesuchten Person gegen Mitternacht erfreulich zu Ende ging.

Vom beliebten Volksfest werden die Malteser dennoch etwas mitbekommen – wenn auch nicht in den Fahrgeschäften, sondern daneben: Wie jedes Jahr übernehmen die Malteser die sanitätsdienstliche Betreuung des Festes am Sonntag der Mainzer Johannisnacht.

Doch am Montag können dann alle privat feiern gehen und das Feuerwerk genießen. Zumindest, wenn kein weiterer Einsatz dazwischen kommt, denn den Notleidenden Hilfe zu bringen, wenn diese sie benötigen, steht für die Malteser an erster Stelle.

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7