Navigation
Malteser Heppenheim

Silvester in der Mainzer Rheingoldhalle

Ehrenamtlicher Dienst zum Jahreswechsel

01.01.2016
Um Mitternacht auf dem Jockel-Fuchs-Platz. Foto: Tobias Hemicker
Geselliges Beisammensein. Foto: Markus Neufurth

Mainz. In der Silvesternacht betreuten sieben Helfer des Malteser Hilfsdienst e.V. sanitätsdienstlich die beliebte Party „Mainz feiert Silvester“ in der Rheingoldhalle. Noch bevor die Feier startete kamen ein Rettungswagen und ein Mannschaftstransportwagen der Malteser an der Rheingoldhalle an. Nachdem der Sanitätsraum mit medizinschem Material bestückt wurde, begannen die Helfer mit ihrer Fußstreife durch die Räumlichkeiten, die sich nun bereits mit den ersten Gästen füllten. Da glücklicherweise vor Mitternacht noch keiner der Partygäste die Hilfe der Sanitäter in Anspruch nehmen musste, konnten diese sich ausgiebig mit selbst mitgebrachtem Essen stärken.

Rechtzeitig zum Countdown begaben sich neben den Partygästen auch die Sanitäter, über tragbares Telefon alarmierbar, nach draußen auf den Jockel-Fuchs-Platz vor der Rheingoldhalle, wo bereits die ersten Raketen in den Mainzer Nachthimmel aufstiegen. Pünktlich um Mitternacht begann dann das sehenswerte Feuerwerk, welches den gesamten Himmel über dem Rhein in ein buntes Farbenmeer verwandelte. Aber bereits wenige Minuten nach Mitternacht mussten die ersten Patienten mit kleineren Verletzungen durch Feuerwerkskörper versorgt werden. Im Laufe der Nacht wurden zudem einige Partygäste Opfer ihres ausgeprägten Alkoholkonsums. Auch durch die Glasscherben, die auf dem Jockel-Fuchs-Platz lagen, wurde ein Patient verletzt. Schlussendlich konnten jedoch sechs Patienten vor Ort behandelt werden. Lediglich ein Patient wurde von einem Krankentransportwagen, der zufälligerweise ebenfalls durch drei ehrenamtliche Helfer der Malteser für den öffentlichen Rettungsdienst besetzt wurde, zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ereignisreichen Dienststunden fuhren die Helfer um 5 Uhr müde, aber mit ihrer Leistung sehr zufrieden, wieder zurück zur Unterkunft in Hechtsheim.

Für die Helfer des Malteser Hilfsdienst e.V. stand am Neujahrsmorgen fest, dass dies ein besonderes Silvester für sie gewesen ist: Der wunderbare Blick von der Mainzer Rheingoldhalle auf den Rhein in den Minuten nach Mitternacht war den Helfern Entlohnung genug für die zahlreichen Stunden ehrenamtlicher Arbeit in dieser Nacht.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7