Navigation
Malteser Heppenheim

Besuchs- und Begleithunde der Malteser besuchen Palliativstation

14.01.2016
Schwester Julia mit den neuen tierischen Mitarbeitern der Palliativstation, Luis und Boromir. Foto: Unimedizin Mainz

In der Mitarbeiterzeitung UM.Sicht, Ausgabe 26, der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erschien ein Beitrag über den Einsatz der Besuchshunde der Malteser auf der Palliativstation. Darüber freuen wir uns! Lesen Sie hier eine Zusammenfassung.

Frau P., 37-jährige Patientin auf der Palliativstation der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, erwartet heute bereits zum zweiten Mal Besuch von Boromir. Boromir ist ehrenamtlicher Mitarbeiter der Station und Weimaranerrüde. „Es ist einfach schön, das Tier anzufassen, das seidige Fell zu streicheln, diese nahe Verbindung zu spüren. Dabei ist er sehr ruhig und geduldig!“ Seine Besuche lassen sie für einen Moment ihre unheilbare Erkrankung vergessen.

Die besuchten Patienten wirken ruhig und entspannt, zeigen sich offener im Kontakt und berichten gern und ausführlich über ihre Erfahrungen mit eigenen Tieren. Auch nach dem Besuch hält diese positive Atmosphäre an und es werden Termine für den nächsten Besuch vereinbart.

Lebensqualität der Patienten verbessern

Vor einem halben Jahr hat Boromir seinen Dienst auf der Palliativstation aufgenommen. Zuvor haben der Vierbeiner und seine Besitzerin Elisabeth Sievers die Besuchshundeausbildung bei den Maltesern absolviert. Im November letzten Jahres erhielt der Weimaranerrüde Verstärkung von Luis, einem Labrador. Sein Herrchen Doris Renninger arbeitet bereits seit 2006 als ehrenamtliche Helferin auf der Palliativstation.

Beide Hunde stehen abwechselnd einmal pro Woche regelmäßig und im Bedarfsfall für Besuche zur Verfügung. Ich möchte mit unserem Besuch den Patienten etwas Gutes tun und ihre Lebensqualität verbessern“, erläutert Doris Renninger ihre Motivation für die Besuchshundeausbildung bei den Maltesern.

Möchten auch Sie mit Ihrem Hund alten, kranken und alleinstehenden Menschen Freude bereiten? Die Malteser Mainz bereiten Sie und Ihren Vierbeiner in der Besuchshundeausbildung intensiv darauf vor.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Gabriele von Gaertner
Leiterin Besuchs- und Begleitungsdienst mit Herz und Hund
Tel: (06131)2858-800
Mobil: (0171) 4386626
E-Mail: gabriele.von.gaertner(at)malteser-mainz(dot)de


Informieren Sie sich hier über die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Und hier geht's zum Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund der Malteser Mainz.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7