Navigation
Malteser Heppenheim

Malteser unterstützen Berufsfeuerwehr-Tag der Jugendfeuerwehr in Hechtsheim

…und die Jahresabschlussübung der Mainzer Jugendfeuerwehren.

24.09.2016
Berufsfeuerwehrtag der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Hechtsheim. Foto: Oliver Thumbs
Acht Bilder zur Übung der Jugendfeuerwehren auf dem Gelände von Schloss Waldthausen in Budenheim. Fotos: Thomas Häfner

Mainz. „Ding Dong. Achtung, Achtung, dringender Einsatz, B2 Gebäudebrand, Mainz-Hechtsheim, Robert-Koch-Str 21. Es rücken aus: Feuerwache 16: Gruppe 1 HLF, RTW 16/83-1. Ende der Durchsage.“

So tönte es am vergangenen Samstag durch die Räume der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Hechtsheim, die dort für ihre Jugendlichen einen Berufsfeuerwehrtag abhielt. Die 10- bis 17jährigen arbeiteten einen Tag lang Übungseinsätze in ganz Hechtsheim ab, die sie von Brandeinsätzen, über Hilfeleistungen wie Wasserrohrbrüche und Tragehilfe für den Rettungsdienst bis zu Verkehrsunfällen mit Dummies führten, die vom Traktor überrollt wurden. Über den Tag stellten drei unserer Helfer einen Übungs-Rettungswagen (RTW), um den Jugendlichen die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst in allen Bereichen Ihrer Arbeit nahe zu bringen. Sie behandelten dabei einerseits die von der Feuerwehr geborgenen Dummies, als auch eigene medizinische Fallbeispiele.

Zum letzten Einsatz des Tages, einem Brandeinsatz im Hoteltrakt des Schlosses Waldthausen in Budenheim, trafen sich die Hechtsheimer mit allen Mainzer Jugendfeuerwehren und zwei weiteren Malteser-Krankentransportwagen (KTW) und einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF). Zusätzlich unterstützten die Johanniter mit einem RTW, einem KTW und einem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst, der zusammen mit unserem Arzt die medizinischen Kräfte in der Übung führte.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7