Navigation
Malteser Heppenheim

Malteser Integrationslotsen besuchen mit Geflüchteten das Senckenberg Museum

20.11.2016
Foto: Thomas Häfner

Pünktlich und startklar standen 25 Integrationslotsen und Geflüchtete am Sonntag auf Gleis 5a, um von Mainz aus mit der S-Bahn nach Frankfurt zu fahren. Von dort ging es für die Gruppe mit der U-Bahn weiter bis ins Frankfurter Senckenberg Museum.

In dem Naturkundemuseum angekommen, führten die Integrationslotsen die Geflüchteten durch die Ausstellung und erklärten Wissenswertes. Bewundert wurden gleich zu Beginn die freistehenden Dinosaurier-Skelette und zahlreiche Tierarten. Je nach Interesse besuchten die Lotsen mit ihren Schützlingen verschiedene Teile der Ausstellung und vermittelten die Hintergrundinfos zu den ausgestellten Tier- und Pflanzenarten in möglichst einfachem Deutsch. So konnten auch Menschen mit geringen Deutsch-Kenntnissen die Ausstellung genießen und ihre Fragen direkt den begleitenden Lotsen stellen. Vor allem die Kinder zeigten sich schnell begeistert und erkundeten das Museum. Nach zwei Stunden traf sich die Gruppe im Bistro zum gemeinsamen Kaffee trinken.

Für die Mainzer Ehrenamtlichen, die sich als Malteser Integrationslotsen engagieren, und die Flüchtlinge die sie begleiten, ist das der erste gemeinsame Gruppenausflug. Eine schöne Erfahrung für die Familien aus Syrien, Ägypten und Afghanistan und eine praxisnahe Art und Weise Deutsch zu lernen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7