Navigation
Malteser Heppenheim

Malteser auf der Suche nach weiteren Integrationslotsen

Nächste Basisschulung beginnt am 23. Mai 2017

10.05.2017
Foto: Thomas Häfner

Mainz. Seit gut einem Jahr begleiten von den Maltesern ausgebildete Integrationslotsen Flüchtlinge in Mainz. Sie unterstützen bei Fragen im Alltag, erleichtern den Start in der ersten eigenen Wohnung und stehen den Geflüchteten mit Rat und Tat zu Seite. Der Bedarf an Integrationslotsen ist dabei aber längst nicht gedeckt. Vor allem in den Stadtteilen Mombach, Finthen, Weisenau und Laubenheim werden aktuell noch ehrenamtliche Integrationslotsen gebraucht. Auch junge Männer, Pärchen und junge Familien, die sich für Flüchtlinge engagieren und eine Begleitung übernehmen möchten, werden noch dringend gesucht. Für die Begleitungen werden unter anderem Hobbys, Alter und Wohnort miteinander abgestimmt, sodass ähnliche Interessen Lotsen und Geflüchtete verbinden und die Freizeit gemeinsam gestaltet werden kann.

Die nächste Schulung zum „Malteser Integrationslotsen“ findet am Dienstag, den 23. Mai (Teil 1) und 30. Mai 2017 (Teil 2) jeweils um 18:30 Uhr statt. Wer sich ehrenamtlich als Integrationslotse bei den Maltesern engagieren möchte, meldet sich bei der Koordinatorin des Projektes Linda Jansen unter 06131 2858-830 oder per E-Mail an linda.jansen(at)malteser(dot)org. Weitere Infos sind auf der Dienstseite dieser Internetpräsenz.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7