Navigation
Malteser Heppenheim

Malteser-Einsatzmedaille für Ralf Römerscheidt

15.02.2010

Es ist etwas Besonderes. Umso mehr, da es kein Mainzer Helfer ist, dem diese Auszeichnung erstmalig zuteil wird: Ralf Römerscheidt, Rettungsassistent und Geschäftsführer der Malteser-Gliederung in Kenn, Diözese Trier, erhält die Malteser Einsatzmedaille – eine Auszeichnung des Malteser Hilfsdienst e.V., die bislang noch nicht in Mainz verliehen wurde.

 

Die Antragstellung wurde zwar durch das närrische Jubiläum, die 2 x 11. ehrenamtliche Teilnahme am Sanitätsdienst der Malteser beim Rosenmontagszug in Mainz, veranlasst, doch ist die Auszeichnung gleichzeitig Ausdruck zahlreicher weiterer Malteser-Einsätze im In- und Ausland. Dazu gehören Katholikentage, Weltjugendtag, Wallfahrten und die sanitätsdienstliche Versorgung der Pilger im Wallfahrtsort Medjugorje, Bosnien/Herzegowina, der Ralf Römerscheidt gemeinsam mit seiner Frau wiederholt seinen Urlaub widmet.

 

Es ist keineswegs selbstverständlich, dass ein Malteser-Helfer einer anderen Gliederung, ja sogar einer anderen Diözese, diese Auszeichnung verliehen bekommt, betont Thomas Häfner bei der Übergabe im Rahmen der Einsatzbesprechung vor 150 Malteser-Einsatzkräften aus dem ganzen Bundesgebiet.

 

Darüber hinaus konnte sich Ralf Römerscheidt über eine zweite Auszeichnung freuen: Für sein närrisches Jubiläum schenkte ihm der Veranstalter des Mainzer Rosenmontagszugs, der Mainzer Carneval Verein, den diesjährigen Kampagnenorden des MCV.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7