Navigation
Malteser Heppenheim

Bushido-Konzert in Mainzer Rheingoldhalle - Malteser leisten Sanitätsdienst

26.03.2010

In der Mainzer Rheingoldhalle finden vielfältige Veranstaltungen statt, dennoch ist die heutige Veranstaltung nicht alltäglich - zu beobachten ist dies unter anderem an der Zahl der in Bereitschaft stehenden Einsatzkräfte der Malteser.

 

Sind in der Regel bei Veranstaltungen in der Rheingoldhalle drei Sanitäter anwesend, so sind es an diesem Abend elf Malteser, die sich auf die parallele Behandlung mehrerer Patienten eingestellt haben. Nichts ungewöhnliches für Rap- oder Rock-Konzerte: Es gibt Erfahrungswerte für jede Art von Veranstaltung, die eine Einschätzung erlauben, wieviele Patienten in etwa zu erwarten sind. Den Sanitätsdienst entsprechend aufzustellen hat eine enorme Bedeutung, denn nur so kann gewährleistet werden, dass die Versorgung der Patienten nicht kurzfristig durch den öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst übernommen werden muss. Letzterer hätte im Fall der Fälle ansonsten zwangsweise zu wenig Rettungsmittel für die zeitnahe Versorgung der restlichen Bevölkerung zur Verfügung. Aus diesem Grund stehen neben den stationären Behandlungsmöglichkeiten unmittelbar hinter der Bühne auch ein Rettungswagen und ein Krankenwagen vor Ort für eventuell notwendige Transporte ins Krankenhaus zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7