Navigation
Malteser Heppenheim

Mainz spielt in der ersten Liga – 8. Platz beim Bundeswettbewerb

25.09.2010

Während der 1. FSV Mainz 05 den FC Bayern München im Auswärtsspiel bezwang und damit die Tabellenführung weiter für sich behaupten konnte, zeigten sich auch die Mainzer Malteser im Kampf um die vorderen Tabellenplätze erfolgreich.

Erstmalig nahmen Sanitäter der Mainzer Malteser am Bundeswettbewerb teil - dieses Mal ausgetragen in Trier. Vom Start weg hatten sie sich in der Vorrunde einen Teilnahmeplatz als eine der 15 besten Mannschaften bundesweit gesichert und waren damit bereits in die erste Liga vorgedrungen. Nun hieß es für das Mainzer Team, bestehend aus Karl Binner, Alexander Frietsch, Stefan Holz, Markus Neufurth, Benedikt Schwarz, Dominik Spies, Verena Stieglitz und Christine Tullius, sich in einem qualitativ sehr dicht beieinander liegenden Feld herausragender Teams zu behaupten.

Die Aufgaben, denen sich alle Teams stellen mussten waren:

  • Einrichtung eines Behandlungsplatzes
  • Planung eines motorisierten Marsches (Fahren im geschlossenen Verband) von Trier nach Kaiserslautern und inkl. KFZ-Check
  • Fahrübungen mit Mannschafts- und Krankenwagen
  • schriftlicher Test mit medizinischem und einsatztaktischem Wissen
  • Versorgung eines Verkehrsunfalls mit drei Beteiligten
  • Fitnesstest im Fitnessstudio
  • Einrichtung und Betreiben einer Sichtungsstelle

Mit einem hervorragenden 8. Platz bei der erstmaligen Teilnahme am Wettbewerb ist ihnen dies eindrucksvoll gelungen. Herzlichen Glückwunsch!

Anders als beim Fußball ist damit jedoch der Klassenerhalt nicht gesichert. Nun heißt es weiter trainieren und im kommenden Jahr beim Regionalwettbewerb wieder den Vergleich mit den Teams anderer Gliederungen antreten.

Der Leistungsvergleich hat einen ernsten Hintergrund

Der bundesweite Leistungsvergleich und der damit verbundene Antrieb, besser zu sein als die Anderen, motiviert die Helfer, sich regelmäßig fortzubilden, ihr Know-how stetig zu überprüfen, Schwachpunkte zu erkennen und zu beseitigen. Letztlich aber kommt dies unseren Patienten zu Gute, da unsere Helfer keine reine Wettbewerbsmannschaft sind, sondern regelmäßig die sanitätsdienstliche Betreuung von Klein- und Großveranstaltungen übernehmen.

Selbst auf der Fahrt zum Bundeswettbewerb war das Wissen der Helfer gefragt: Auf der Hunsrückhöhenstraße kamen unsere Helfer durch Zufall an einem Verkehrsunfall vorbei und leisteten den Verletzten erste Hilfe.

Sie wollen ebenfalls ehrenamtlich erstklassige, medizinische Hilfe leisten? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite Einsatzdienste > Sanitätseinheit.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7