Navigation
Malteser Heppenheim

Die Malteser wünschen ein frohes Osterfest

22.04.2011

OSTERAUGEN – SUCHEN DICH NICHT BEI DEN TOTEN, SIE FINDEN DICH WO DAS LEBEN IST (Hildegard Nies)

OSTERAUGEN – SEHEN HINEIN IN DIE TODERNSTE WELT UND STECKEN SIE MIT OSTERLACHEN AN

OSTERAUGEN – ERKENNEN DICH IN DEN GESTEN DER MENSCHLICHKEIT, MITTEN IM ALLTAG

OSTERAUGEN – WEISEN DEN WEG VON DEN WUNDERN DER LIEBE ZU DEN WUNDERN DER LIEBE

OSTERAUGEN – WERFEN IHR LICHT DORTHIN WO SICH NEUES AUFTU

Liebe Malteserinnen und Malteser, liebe Freunde und Bekannte der Malteser, 

von Herzen wünsche ich Ihnen und uns allen ein frohes und gesegnetes Osterfest, das sich in unseren „Oster-Augen“ und in einer tiefen inneren Freude in unserem Herzen widerspiegelt, weil uns Ostern sagt, dass da „noch einer ist“ , der das Leid nicht gescheut hat, sondern es durchlitten hat, um uns gerade auch in den schweren Stunden unseres Lebens nahe zu sein und um uns mit seiner Gegenwart zu trösten!

Somit haben wir allen Grund, uns zu freuen und auf den Auferstandenen zu vertrauen, wie Alfred Delp es einmal formuliert hat:

„Gott spricht:

Ich heiße Euch hoffen und wandern

Ich heiße Euch kämpfen

Ihr sollt dies eine wissen

Ihr mögt Wunden tragen

Und in der Nacht sein

Es wird Morgen sein

Es wird der Stein weg sein

Es wird die Sonne aufgehen."

 

Mit herzlichen Grüßen,

Euer

Norbert Nichell,

Ortsseelsorger der Mainzer Malteser

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7