Navigation
Malteser Heppenheim

Mainzer Malteser im Sanitätseinsatz in Bosnien und Herzegowina

28.05.2011

Seit den ersten Berichten über Marienerscheinungen im Juni 1981 wird Medjugorje, eine Ortschaft in Bosnien und Herzegowina, von einer steigenden Pilgerzahl aufgesucht - Schätzungen zur Folge mittlerweile etwa eine Million pro Jahr.

Seit Jahren unterstützen die deutschen Malteser den Sanitätseinsatz auf Bitten der Pfarrei St. Jakobus in Medjugorje. Derzeit befinden sich auch zwei Helfer der Mainzer Malteser vor Ort. "Die Arbeit, die die Malteser hier leisten, ist sehr wichtig. Jeden Tag gibt es etwas zu tun, kein Tag ist wie der andere. […] Wir arbeiten von 9 – 21 Uhr durch, was aber wirklich in Ordnung ist." schreibt Alexander Frietsch, der gemeinsam mit Benedikt Schwarz zwei Wochen lang ehrenamtlich den Krankenwagen an der Pilgerstätte besetzt.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7