Navigation
Malteser Heppenheim

Orientierung im Gelände – ein Ausbildungswochenende der Rettungshundestaffel

08.08.2011

Vergangenes Wochenende fand das diesjährige Ausbildungswochenende der Rettungshundestaffel mit dem Schwerpunkt „Orientierung im Gelände“ im Wispertal bei Bad Schwalbach statt.

Nach KFZ-Marsch und Aufbau des Mannschaftszeltes begann die 3-tägige Ausbildung in geselliger Runde mit ausführlicher Theorie zur Vertiefung der Kenntnisse in Kompass-, GPS- und Kartenarbeit sowie zum Funkverkehr. Das angeeignete Wissen wurde dann von jedem Einzelnen im praktischen Teil unter Beweis gestellt. Nacheinander starteten 3-er Teams mit ihren Hunden in das unbekannte, vorwiegend bewaldete Gelände.

Während des kilometerlangen Marsches mussten immer wieder neue Ziele angesteuert werden. Per Funk wurden den Teams vom „Einsatzleiter“ Wegbeschreibungen, Koordinaten sowie Marschkompasszahlen übermittelt, anhand derer sich die Teams mit Hilfe von GPS, Kompass und Karte im Gelände orientieren mussten.

Sowohl die Hunde als auch die Hundeführer hatten bei dieser Übungseinheit trotz der komplexen Anforderungen ihren Spaß, den sie sich auch trotz eines Unwetters nicht vermiesen ließen. Dieses erfüllte sogar seinen Zweck, denn die Teilnehmer lernten dadurch ganz nebenbei angemessenes Verhalten bei Gewitter. Durchnässt, aber bei weitem nicht orientierungslos waren die Teilnehmer am Ende glücklich, die Übungsteile erfolgreich gemeistert zu haben.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7