Navigation
Malteser Heppenheim

Führungskräfte bewerten Katastrophenschutzübung im Landkreis Groß-Gerau

13.08.2011

Von langer Hand geplant inszenierte der Landkreis Groß-Gerau eine aufwändige 24-Stunden-Übung. Angenommene Ausgangslage war eine Unwetterfront, die den kompletten Landkreis Groß-Gerau gleichzeitig durchzog und somit diverse Einsatzlagen zeitgleich hervorrief. Neben fiktiven Einsatzlagen, die lediglich dem Führungsstab zugespielt wurden gab es sechs Einsatzlagen, die real beübt wurden.

Die Mainzer Malteser unterstützten die Übungen mit Beobachtern, deren Hinweise zur Abwicklung der unterschiedlichen Einsatzlagen nun zur Bewertung der Übungen herangezogen werden.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7