Navigation
Malteser Heppenheim

Malteser Rettungshunde unterstützen Vermisstensuche im Stadtgebiet Mainz

04.02.2012

Strahlende Sonne – ein Wintertag, wie er schöner kaum sein könnte. Das Thermometer jedoch zeigt deutliche Minustemperaturen. Kein Problem für diejenigen, die die passende Kleidung gewählt haben.

 

Als um kurz nach 9 Uhr die Mitglieder der Malteser Rettungshundestaffel zum Einsatz gerufen werden, ist ein älterer Herr bereits seit einigen Stunden nur mit einem Schlafanzug bekleidet im Mainzer Stadtgebiet unterwegs. Zwei Sichtkontakte sind aus der Bevölkerung gemeldet worden – die Polizei weitet die Suchaktion aus.

 

Während Einsatzkräfte der Malteser ohne Hund das Rheinufer von Zollhafen bis Weisenau absuchen beginnen die Rettungshunde die Suche im Volkspark und arbeiten sich Stück für Stück durch den Stadtpark und über die Zitadelle bis zum Römerwall vor. In Abstimmung mit der Polizei wird die Suche mit den Rettungshunden hier angekommen zunächst eingestellt – bis weitere Hinweise auf den Verbleib des Vermissten eingehen oder sonstige Anhaltspunkte vorliegen, die ein weiteres sinnvolles Suchgebiet erschließen lassen.

 

Unabhängig von der Suche mit Rettungshunden laufen die Suchmaßnahmen der Polizei selbstverständlich weiter.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7