Navigation
Malteser Heppenheim

Gutenberg-Marathon 2012: Auf den letzten Metern

06.05.2012

Bei deutlich geringeren Temperaturen als im Vorjahr hatten die Malteser nur wenig zu tun.

 

Verteilt über das ganze Stadtgebiet und doch mit Konzentration auf die letzten 1000 Meter der Marathonstrecke beteiligten sich zahlreiche Malteser-Helfer am Sanitätsdienst beim 13. Marathon in Mainz.

 

Aufgrund der Erfahrungen von vorangegangenen Veranstaltungen aber auch anderen Marathon-Veranstaltungen bundes- und weltweit wurde das Einsatzkonzept der Sanitätskräfte im Vergleich zum Vorjahr überarbeitet und die Kräfteanzahl noch einmal erhöht. Die Mainzer Malteser, die traditionell nach dem DRK am stärksten vertretene Hilfsorganisation, übernahm wieder mit sieben Rettungs- und Krankenwagen, drei Fußstreifen sowie einer Sichtungs- und Unfallhilfsstelle einen erheblichen Teil der sanitätsdienstlichen Betreuung. Maßgeblich versorgten die Malteser die letzten 1000 Meter der Marathonstrecke, die erfahrungsgemäß das höchste Patientenaufkommen hat.

 

Viel zu tun gab es in diesem Jahr jedoch nicht für die Sanitätskräfte der Malteser – und so blieb Ihnen Zeit, den ein oder anderen Läufer mit anzufeuern.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7