Navigation
Malteser Heppenheim

10.06.2012

Eine Hüpfburg neben der Rettungswache - das war neu. Einiges an Aufwand hatten die aktiven Helfer - allen voran Alexander Frietsch - betrieben um einen gemütlichen Rahmen für ein Sommerfest zu bereiten, das es so noch nicht gegeben hatte.

 

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens ihrer Gliederung hatten die Mainzer Malteser all diejenigen eingeladen, die in den vergangenen 50 Jahren einmal aktiv für die Malteser in Mainz tätig gewesen sind. Von vielen lagen keine aktuellen Kontaktdaten mehr vor aber durch weiterleiten von E-Mails und Veranstaltungsankündigungen in sozialen Netzwerken im Internet war es am Ende doch gelungen, eine große Zahl ehemals aktiver zu erreichen. Weit über hundert Personen waren gekommen um gemeinsam zu feiern und über alte Zeiten zu plaudern.

 

Wie sich der Verein entwickelt hat, konnte man bei Vorführungen der Rettungshundestaffel, des Besuchs- und Begleitungsdienstes mit Herz und Hund oder während einer der Führungen durch die Rettungswache erfahren. Eine orientalische Tanzdarbietung repräsentierte den Bereich der Flüchtlingsbetreuung, die ebenfalls in den vergangenen Jahren zu einem starken Tätigkeitsfeld der Malteser in Mainz geworden ist.

 

Bei wunderschönem Wetter, Kuchen und deftigem vom Grill saß man lange zusammen und war sich schließlich einig, dass eine Veranstaltung dieser Art auf jeden Fall wiederholt werden sollte.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201212088  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7